← Zurück zu Aktuelles

Wir haben Bildungsminister Polaschek zu einem direkten Gespräch mit uns Schüler:innen eingeladen

20.01.2022 - Verde

Matura
Corona
Matura-Erleichterungen
Polaschek
Sehr geehrter Herr Bildungsminister Polaschek,

seit fast zwei Jahren leiden wir Jugendliche und Kinder enorm unter den
Auswirkungen der Pandemie. Ihre Aufgabe wäre es, uns in diesen
herausfordernden Zeiten zu unterstützen und nicht mit einer
verpflichtenden mündlichen Matura die Situation für uns um ein
Vielfaches zu verschlimmern. Von allen Maturajahrgängen verbrachte
der diesjährige die meiste Zeit im Distance Learning. Die einzig logische
Schlussfolgerung wäre daher, mindestens die gleichen Erleichterungen
zu beschließen. Die verpflichtende mündliche Matura ist absolut
ungerechtfertigt und darf auch dieses Jahr wieder nur auf freiwilliger
Basis stattfinden.

Herr Bildungsminister, wir als Verde Wien laden Sie zu einem Gespräch
ein, um mit Ihnen über die Matura-Erleichterungen zu sprechen. Wir
wollen Maturantinnen und Maturanten zu Wort kommen lassen und als
Schülerinnen und Schüler mit Ihnen in einen direkten Dialog treten. Sie
haben die Chance, uns zu zeigen, dass Sie unsere Anliegen ernst nehmen
und daran interessiert sind, ein Teil der Lösung zu sein. Zeigen Sie uns,
dass Sie keine Politik über die Köpfe der Schülerinnen und Schüler
hinweg machen – reden Sie mit uns!